WIR SCHENKEN SICHERHEIT

Auch heuer haben wir uns wieder dazu entschieden, einen Verein mit einer Spende zu unterstützen. Wie es der Zufall wollte, wandte sich Herr Martin Novak (Teamleiter der Haustechnik) von der Dorfgemeinschaft Breitenfurt mit einer Anfrage für Rauchmelder an uns. So mussten wir gar nicht mehr lange überlegen, und hatten schnell einen passenden und vor allem sinnvollen Spendenzweck gefunden.

Am 30.06.2021 war es dann so weit und wir durften den Vertretern der Dorfgemeinschaft Breitenfurt 50 Stück Rauch- & Hitzemelder übergeben.

Wir freuen uns mit diesem Beitrag die Sicherheit in der Wohngemeinschaft ein wenig verbessert zu haben und bedanken uns für den freundlichen Empfang in Breitenfurt!

Neue ÖNROM F 1053

Die Instandhaltung von tragbaren Feuerlöschern wird in Österreich durch die ÖNORM F 1053 geregelt.

Am 15. März 2021 wurde eine neue Fassung dieser Norm veröffentlicht. Als befugter Betrieb arbeiten wir stets entsprechend der aktuellen Regeln und Gesetzte.

Die Änderungen gegenüber der vorigen Prüfnorm betreffen unter anderem die Art und Weise der Wartungsintervalle bei Feuerlöschern, so müssen z.B.  auch Pulverlöscher künftig einer Innenkontrolle unterzogen werden.

Neben den normativen Vorgaben müssen zusätzlich immer die Prüf- & Füllvorschriften der Hersteller verpflichtend angewendet werden.

Wie so eine Behälterprüfung ablaufen kann, haben wir in zwei Videos für Sie festgehalten.

Einblick in unsere Löschübungen

Der richtige Umgang mit Feuerlöschern ist im Ernstfall nicht nur nützlich, sondern laut ArbeitnehmerInnenschutz­gesetz auch ­gesetzlich vorgeschrieben. In unserem neuen Video bekommen Sie einen kleinen Einblick wie unsere Firmenschulungen und Löschübungen ablaufen.

Trotz ABSTAND HALTEN wir zusammen!

Seit einigen Monaten hat sich unser wirtschaftliches und auch privates Leben in einem Ausmaß geändert, das vorher niemand für möglich gehalten hätte. Ungewissheit und Unsicherheit bestimmen nun den Alltag vieler Unternehmen und Mitarbeiter.

In diesem Sinn hat unsere Firmenleitung schon frühzeitig den  Kontakt zu jedem Mitarbeiter gesucht und Lösungen für die jeweilige persönliche Situation ausgearbeitet. Diese aktiven Bemühungen und die Gewissheit, mit vereinten Kräften die Krise bewältigen zu können, hat unser Team nochmals zusammen wachsen lassen.

Als Zeichen der Anerkennung für diese Haltung  wurde nun unserem GF Andreas Schilder, als Vertreter der Firmenleitung die COVID-19 EINSATZMEDAILLE von der „Österreichischen Albert Schweitzer – Gesellschaft“ verliehen.

Im Namen des Teams: DANKE!

SPENDEN statt Schenken

Dieses Jahr haben wir uns dazu entschieden, anstelle von Kundengeschenken eine Spende an zwei besondere Einrichtungen zu entrichten.

Wir freuen uns die St. Anna Kinderkrebsforschung mit € 1.000,- und das SOS Kinderdorf Hinterbrühl mit 30 Stk. Rauch- & Hitzemelder unterstützen zu können.

AUSZEICHNUNG für unser neues Haus

Am 27.11.2019 verlieh uns Nachhaltigkeitsministerin DI Maria Patek (Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus) die klimaaktiv Auszeichnung für Engagement im Klimaschutz. Beurteilt wurde unser Gebäude in den Kategorien: Energieeffizienz, Planungs- und Ausführungsqualität, Qualität der Baustoffe und Konstruktion, sowie Aspekte zu Komfort und Raumluftqualität. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und danken der ecoplus NÖ Wirtschaftsagentur, welche uns mit der maßgeschneiderten Planung des neuen Gebäudes einen perfekten Firmenstandort errichtete und dabei großen Wert auf umweltfreundliche Bauweise legte.

Erstes Händlermeeting bei W. Wienerl Feuerlöschtechnik

Erst kürzlich wurde das neue Gebäude der Firma W. Wienerl Feuerlöschtechnik feierlich seiner Bestimmung übergeben.

Am 13. November 2019 lud das innovative Unternehmen zum ersten Händlertag in Wr. Neudorf ein. So konnten sich über 20 Geschäftspartner ein Bild vom neuen Betriebsgebäude und von den Möglichkeiten machen.

Johann Koblizek, Gebietsverkaufsleiter Region Süd der Firma Gloria Deutschland informierte über Produktneuerungen. Geschäftsführer Andreas Schilder referierte über aktuelle Normen und Richtlinien betreffend Feuerlöscher und deren Überprüfung.

Breiter Raum wurde der anschließenden Diskussion eingeräumt, bei der auch Firmengründer Wilhelm Wienerl seine langjährige Erfahrung einbringen konnte. So wurden auch die Probleme beim Löschen von Lithium-Ionen-Akkus diskutiert, die vor allem in Mobiltelefonen und Elektrofahrzeug Anwendung finden.
Neue Werkzeuge und Geräte für diverse Überprüfungen wurden vorgezeigt und erklärt. Ausklang fand die Händlertagung bei einem „Flying Dinner“vom BIO-Gasthof Holzinger.

Fotos & Text: A. Peischl

Die große Neueröffnungsfeier unseres neuen Standorts

Am 17. Oktober 2019 feierte die W. Wienerl Feuerlöschtechnik Handels Ges.m.b.H. das 20-jährige Firmenjubiläum und zugleich die Eröffnung des neuen Gebäudes im Industriezentrum Wr. Neudorf. Die rund 200 geladenen Gäste wurden feierlich empfangen und durch das neue Haus geführt. Im Anschluss leitete die ORF-Moderatorin Birgit Perl im großen Festzelt durch das Programm und stellte die Firmenleitung und -mitglieder vor.

Firmengründer Wilhelm Wienerl erheiterte bei seinem Bühnenauftritt die zahlreichen Gäste – Politiker, Geschäftspartner, Feuerwehrkameraden, Familienmitglieder und Freunde – mit der Darstellung seines Werdegangs.

Nach 20 Jahren des stetigen Aufstiegs war eine Umsiedlung erforderlich. In nur fünf Monaten Bauzeit entstand der neue Firmensitz im IZ Wiener Neudorf an strategisch günstiger Stelle.

Die Bürgermeister Herbert Janschka/Wr. Neudorf, Ferdinand Köck/Gumpoldskirchen und Robert Weber/Guntramsdorf traten gemeinsam auf, um dem Unternehmen weiterhin viel Erfolg zu wünschen.

Die Geschäftsführer Sabine Schilder-Wienerl und Andreas Schilder mit der gemeinsamen Tochter Sophie, die ebenfalls im Unternehmen arbeitet, begrüßten die Gäste und Sabine Schilder-Wienerl dankte ihrem ehemaligen Ehemann Andreas in einer rührenden Rede für die gute Zusammenarbeit.

Auch ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki zeigte sich über den Zuwachs im IZ NÖ Süd sehr erfreut: „Die Unternehmensentscheidung der W. Wienerl Feuerlöschtechnik Handels Ges.m.b.H., sich im größten ecoplus Wirtschaftspark in einem passgenau errichteten Mietobjekt anzusiedeln, freut uns natürlich ganz besonders, denn sie sagt viel über die Standortqualität und die hervorragenden Rahmenbedingungen hier im IZ NÖ-Süd aus.“

Abschließend ergriff Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav das Mikrofon: „Ziel unserer Arbeit ist es, den Betrieben die bestmöglichen Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Entwicklung bieten zu können. Ein besonderes Asset sind dabei unser Wirtschaftsparks. Wir wollen damit einerseits neue Unternehmen nach Niederösterreich holen und andererseits die regionalen Betriebe bei Erweiterungen unterstützen, damit sie in der Region bleiben – damit schaffen wir eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten. Die Firma Wienerl ist dafür ein Best-Practice-Beispiel. Ich wünsche der Firma Wienerl am neuen Standort alles Gute und auch weiterhin viel Erfolg.“

Die offizielle Eröffnung erfolgte ganz nach dem Firmenslogan „Alle Probleme sind löschbar“ und so durften LR Bohuslav, Helmut Miernicki, Bürgermeister Herbert Janschka, Wilhelm Wienerl, Sabine Schilder-Wienerl und Andreas Schilder einen simulierten Brand löschen.

Nach den Festreden zeigten zwei Sachverständige der Brandverhütungsstelle OÖ in einem heiterem Experimentalvortrag Wissenswertes über Brandentstehung und Verbrennung. Im Anschluss wurde das große Grill-Buffet vom bio-zertifizierten Restaurant Holzinger durch Wilhelm Wienerl eröffnet und das Trio „Solidtunes“ unterhielt die Besucher mit Livemusik.

Unser 1. Kunde im neuen Haus

Am 26.08.2019 öffnete unser neues Haus seine Türen und wir durften mit Familie Kalozek auch gleich unsere ersten Kunden begrüßen.

Am 13. Februar 2019 fand auf unserem zukünftigen Standort in Wiener Neudorf, der Spatenstich für das neue Betriebsgebäude statt.

Auf dem rund 2.000m² großen Grundstück wird in siebenmonatiger Bauzeit ein neues Betriebsgebäude mit etwa 1.000 m² Nutzfläche entstehen.

Die Bauarbeiten sind größtenteils abgeschlossen und wir befinden uns auf der Zielgerade. Bereits am 26.08.2019 öffnet unser neues Betriebsgelände seine Türen und Sie finden den besten Service am besten Standort.